Asphaltierung der abschließenden Deckschicht im Baugebiet  „Hitzenau- Ost III“

Asphaltierung der abschließenden Deckschicht im Baugebiet

 „Hitzenau- Ost III“

 

Die Firma Meier Bau GmbH wurde durch die Verwaltung der Gemeinde Kirchdorf a.Inn damit beauftragt, die noch fehlende Feinschicht im Baugebiet „Hitzenau- Ost lll“ aufzubringen.

Die Baumaßnahme umfasst die südliche Tannenstraße, den Lärchenweg, den Ulmenweg und die Fichtenstraße. Angepasst und erneuert werden zudem der Einmündungsbereich Fichtenstraße/Innviertler Straße und der Fliederweg bis zur Egerlandstraße.

Mit den Vorarbeiten wurde bereits begonnen und die Dauer der gesamten Maßnahme beträgt witterungsabhängig ca. 2-3 Wochen.

Im Bereich der Baumaßnahme und der damit verbundenen Sperrungen wird es zu Beeinträchtigungen kommen.

Zu den zeitlichen Abläufen der Sperrungen werden die Anlieger gesondert durch die ausführende Firma informiert, sodass die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich gehalten werden.

Die Gemeinde Kirchdorf a.Inn bedankt sich im Vorfeld bei den Betroffenen für Ihr Verständnis. 

Zurück