Sie sind hier: Information > Naherholung

Naherholungsmöglichkeiten

Badesee Bergham

Typisch für die im südlichen Landkreis Rottal-Inn gelegene Gemeinde ist die anmutige Erholungslandschaft mit Badeseen und unberührten Flußauen. Das Naturschutzgebiet Unterer Inn bietet Naturliebhabern und Vögeln ein ungestörtes Paradies.

Der untere Inn zählt heute zu einem der artenreichsten Lebensräume für Wasservögel in Mitteleuropa überhaupt. Bis zu einer Viertel Million Vögel halten sich hier jährlich auf, knapp 300 Arten wurden bisher als Brut- oder Zugvögel beobachtet. Der Auwald lockt aber auch Biber-, Fledermaus-, Insektenforscher und Botaniker an. Natürlich finden hier auch Wanderer und Radfahrer Erholung.

Schon 1972 wurde das Gebiet auf bayerischer Seite unter Naturschutz gestellt. Das Naturschutzgebiet "Vogelfreistätte Salzachmündung" erstreckt sich entlang des Inns und der Salzach im Bereich der Gemeinden Kirchdorf a.Inn und Haiming. Das NSG "Vogelfreistätte Unterer Inn" umfaßt den Inn und dessen Auwälder zwischen Simbach a.Inn und Ering. Dem Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung verlieh schließlich der Europarat 1979 das Prädikt "Europareservat Unterer Inn". Es erstreckt sich über deutsches und österreichisches Gebiet.

www.europareservat.de

Infozentrum:
Innwerkstraße 15
94140 Ering
Tel. 08573/1360