Sie sind hier: Aktuelles

27. März 2020 11:30 Alter: 12 Tag(e)

Information zum Thema Corona-Virus in der Gemeinde Kirchdorf a.Inn

Kategorie: Aktuelle News

27.03.2020:

Müllsäcke:

Ab sofort sind Müllsäcke bei der Edeka-Filiale in Kirchdorf a.Inn (Kirchenweg 2, 84375 Kirchdorf am Inn) erhältlich.

 

Wertstoffhöfe:

Die Wertstoffhöfe des AWV werden ab dem 01.04.2020 mit den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet. Der AWV bittet, diese allerdings nur in wirklich dringenden Fällen aufzusuchen.

Bitte beachten Sie hierzu auch die aktuelle Pressemitteilung des AWV:

https://www.awv-isar-inn.de/aktuelles/

 

17.3.2020:

Das Rathaus ist ab 18. März 2020 für den Parteiverkehr geschlossen. Bei dringenden Anliegen kann unter Tel. 08571 / 9120 0 ein Termin vereinbart werden. Die Mitarbeiter stehen zudem jederzeit für Auskünfte über den telefonischen oder elektronischen Weg zur Verfügung. Persönliche Vorsprachen sind bis auf weiteres auf unaufschiebbare Angelegenheiten zu beschränken.

Aktuelle Informationen zur Lage im Landkreis Rottal-Inn sowie die Nummer des Bürgertelefons sind auf der Internetseite des Landkreises Rottal-Inn abrufbar:

Coronavirus: Aktuelle Informationen

 

13.03.2020:

Schule und Kindergärten (Update 03.04.2020):

Alle Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegen und Schulen sind ab 16.03.2020 bis 19.04.2020 geschlossen

In der Kindertageseinrichtung Machendorf und in der Grund- und Inntalmittelschule wird es ggf. eine Notgruppe geben:

Das Betreuungsangebot darf nur in Anspruch genommen werden, soweit und solange von den Erziehungsberechtigten

- ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder

 

- beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind,

 

und das Kind

 

- keine Krankheitssymptome aufweist,

 

- nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und

 

- sich nicht in einem Gebiet aufgehalten hat, das durch das Robert Koch Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen worden ist oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sich keine Krankheitssymptome zeigen.“

 

Sollte für eine Notbetreuung Bedarf bestehen und die Voraussetzungen erfüllt sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei einem der nachfolgenden Ansprechpartner:

+49 (0) 8571/912024, Matthias Übel

+49 (0) 8571/912017, Daniel Koidl

 

Die vollständigen Allgemeinverfügungen können hier abgerufen werden:

Änderung der Allgemeinverfügung vom 13.03.2020

Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 13.03.2020

 

Formblatt zur Erklärung für eine Notbetreuung:

https://www.km.bayern.de/download/22812_Formblatt-Erkl%C3%A4rung-Notbetreuung-16.03.2020.pdf

 

Weitere Informationen zur Grund- und Inntalmittelschule finden Sie auch unter:

https://www.vs-kirchdorf.de/aktuelles

 

Zum Thema kindgerechte Informationen über das Corona-Geschehen stellen wir nachfolgend zwei Infoblätter der AETAS Kinderstiftung zum Download bereit:

Infoblatt 1: Kindern Orientierung geben

Infoblatt 2: Corona für Kinder erklärt

 

Informationen zur Unterstützung für Familien und pädagogische Fachkräfte in Zeiten von Corona des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kinder.php

 

Otto-Steidle-Halle:

Die Otto-Steidle-Halle bleibt bis auf weiteres vollständig geschlossen.

 

Seniorenheim:

Für das Seniorenheim St. Josef gilt ab sofort ein Besuchsverbot. Für Auskünfte zu Ausnahmen vom Besuchsverbot steht Ihnen die Heimleitung unter der Telefonnummer 08571/9155-50 zur Verfügung.

 

Aktion "Rama Dama" am 21. März 2020:

Die Aktion Rama Dama ist abgesagt.

 

Wahlen:

Die Kommunalwahlen am Sonntag, den 15.03.2020, finden planmäßig statt.