DENKMALPFLEGERISCHES VORPROJEKT GASTHOF ZUR WIRT´S KATHI

Der Gemeinderat hat sich für die Durchführung eines denkmalpflegerischen Vorprojekts ausgesprochen und das Vorprojekt an das Büro für Denkmalpflege Dietrich in Regensburg vergeben.

Das Büro Dietrich hat nach detaillierte Bestandserfassung das fertiggestellte Vorprojekt nun an die Gemeindeverwaltung, das Landratsamt Rottal-Inn und das Bayer. Landesamt für Denkmalpflege übermittelt.

Die Unterlagen zum Vorprojekt (Bauphasen, Bilderdokumentation, Dendro, Schadenserfassung, Kostenschätzung, Vorplanung, etc.) können durch alle Bürgerinnen und Bürger nachfolgend auf dieser Seite und nach Terminvereinbarung auch im Rathaus eingesehen werden.

Im Rahmen des Projekts wurde auch ein Sanierung- und Nutzungskonzept erarbeitet. Das Nutzungskonzept stellt eine erste Idee dar, auf welcher eine Planungsgrundlage weiterbearbeitet werden kann. Die vorgeschlagene Raumaufteilung bzw. Nutzung ist dabei noch nicht feststehend.

Weiteres Vorgehen:

Der nächste Schritt ist die Ausschreibung der weiteren Planungsleistung durch Anfrage bei mehreren Fachbüros. Erst nach weiteren Planungen kann der Gemeinderat festlegen, wie es weitergehen soll.

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsleiter der Gemeinde, Hr. Übel, unter der Telefonnummer 08571 / 9120-24 oder per Mail unter matthias.uebelkirchdorfaminnde gerne zur Verfügung.